[promoslider]

Die Lage ist hochdynamisch - 14.04.2021

Wirtschaftsexperten trauen den guten Zahlen nicht und warnen vor einem Dominoeffekt. Das heißt, die gut aufgestellten Unternehmen mit genügender Kriegskasse, sowie die Pandemie-Gewinner prägen die Zahlen, aber am anderen Ende steht eine riesige Anzahl an Unternehmen, die gerade um ihre Existenz kämpfen. Die Zahlen zeigen also keineswegs den Trend und lassen keinerlei Prognose auf die Zukunft zu.
Der Domino-Effekt beginnt, wenn die am Existenzminimum stehenden Firmen letztendlich schließen müssen. Dabei geraten dann bald die Banken unter Druck und die Arbeitslosigkeit wird steigen, was wiederum auf die Märkte drückt und dann auf den Gesamtmarkt. Ob diese Dominosteine fallen werden und viele mitreißen werden, kann niemand mit Gewissheit sagen, aber die Gefahr ist größer als jemals zuvor, dass dies passieren könnte. 

(mehr …)


Offene und Inhouse Seminare mit Schnelltest möglich - 17.03.2021

Die PROTRANET geht mit ihren zwei neuen digitalen Experten-Formaten FLEXINAR® und LIVEINAR® voran in die Zukunft des „neuen Lernens“, ob mit oder ohne Pandemie-Maßnahmen. Mit unseren hybriden und bidirektionalen Seminarkonzepten sind wir bereit für die „neue Normalität“.

Immer wieder erreicht uns – trotz dieser innovativen Angebote – der Wunsch einiger Kunden nach dem klassischen offenen Seminar bei uns vor Ort oder dem Inhouse Seminar im Unternehmen.

(mehr …)


Die IT-Weiterbildungsbranche wartet auf etwas Neues - 08.03.2021

Täglich kommen neue Plattformen mit bisher undenkbaren Funktionen und Anwendungen auf den Markt. Die Pandemie hat der IT den nötigen Schub gegeben, der uns in kurzer Zeit um 10 Jahre voraus bringt und den Anschluss an die IT-Welt wiederfinden lässt. 

Soweit der Wunsch bei vielen deutschen IT Firmen. Auch wenn es nicht so aussieht als ob dies tatsächlich Wirklichkeit wird, ist der Vorwärtstrend der Digitalisierung inzwischen eindeutig sichtbar. Auch wir von der PROTRANET standen an der neuen Herausforderung, uns an die neue Wirklichkeit anzupassen. 

Doch bei der PROTRANET waren wir nicht zufrieden, einfach nur Seminare ab sofort online zu übertragen. Wir fragten zuerst die Kunden und dann die Wissenschaftler – und diese Resultate überraschten uns.  

(mehr …)


Vergessen Sie gehirngerechtes Lernen - 29.01.2021

2021 soll alles besser werden. Der Impfstoff ist da, der Lockdown wird sicherlich nach den zuerst engeren Maßnahmen im Januar und Februar stückweise zurückgenommen. Der Treiber ist die Hoffnung nach einem normalen Leben und Arbeiten. Ebenso leicht wollen wir das Jahr starten mit einem ganz einfachen Thema, dem Lernen.  

(mehr …)


2021 wird für uns alle ein Neustart - 21.12.2020

Das Jahr endet mit sehr gemischten Gefühlen bei uns allen, selten hatten wir an so vielen Fronten zu agieren, wenn nicht sogar zu kämpfen. Bei allem Respekt, wir können uns nicht ausmalen, was das Schlimmste für Sie war oder noch ist. Einer der ersten Zukunftsforscher, Robert Jungk (1913 in Berlin geboren, 1994 gestorben) prägte mit einem einzigen Wort seine Forschung, die Friedensbewegung der Siebziger und seine Autobiografie. “Trotzdem” ist die Motivation, trotz aller vermeintlich unüberwindbaren Situationen das Beste daraus zu machen. Davon sollten Sie sich auf keinen Fall abbringen lassen.

(mehr …)


Es kommt nun doch anders - 03.12.2020

Erstens als geplant und zweitens als vorhersehbar. Oder haben Sie angenommen, so weiter machen zu können? Leider wird dies nicht möglich sein, denn die Pandemie hat nicht nur die Wirtschaft selbst verändert, sondern auch das Wirtschaften.

Eine Farm im Schwäbischen liefert normalerweise zwei Kühe im Monat zum Schlachthof und ersetzt diese im Stall mit Kälbchen. Doch der Schlachthof ist unter Quarantäne und die benachbarten Betriebe in der Region ebenfalls. Was tun mit den Kühen? In den USA, die vor denselben Problemen stehen, vor allem die Viehzüchter im Mittleren Westen, welche inzwischen einen Rückstau an Vieh haben und von Schlachtterminen abhängig sind, sehen sich bereits gezwungen ihre Tiere töten zu müssen. 

(mehr …)


Wie Sie auf keinen Fall an der Digitalisierung scheitern - 19.11.2020

Einen Fahrplan für UnternehmerInnen bei der Digitalisierung findet sich in vielen Varianten im Internet, doch viele davon sind aus einer sehr theoretischen Perspektive erstellt. Die Praxis in den Unternehmen ist so unterschiedlich wie es Unternehmen gibt. Übergreifende Checklisten sind oftmals keine Hilfe. Zumal meistens bereits eine vorauseilende Vorstellung in den Köpfen der Verantwortlichen steckt.
Beim Wort Digitalisierung kommen bei einigen „Bedenken“ oder gar „Befürchtungen“ hoch, andere können dem nichts abgewinnen, da sie sich keine vergleichbaren Szenarien vorstellen können.  

(mehr …)


Wird Europa in der KI und Digitalisierung immer hinterherhinken? - 20.10.2020

Bevor Sie protestieren, dies ist eine berechtigte Frage und wir müssen das ganze Bild betrachten, um zu einer Antwort zu kommen. Warum stellt sich diese Frage überhaupt? Im Moment laufen die Entwicklungen weltweit davon, während wir in Deutschland und Europa noch kaum vorankommen. 

Die KI, ANN und damit verbundene Digitalisierung wird zum Jahrhundertthema und laut vielen Experten wie keine andere Technik unser Leben verändern. Doch scheint einerseits die Aufklärung über die Ausmaße zu stocken, zum anderen geht es in Europa auch darum, die Ethik von KI hinreichend zu diskutieren.  (mehr …)



Herausforderungen sind gut - 08.09.2020

Viele Innovationen, deren Gelingen und Herausforderungen zeigten sich zuerst als ein Problem oder zu mindestens als Hürde. Viele, die in der IT arbeiten, haben mit Sicht auf die Lösungssuche die Angewohnheit, Probleme als Herausforderungen anzunehmen und werden sich den entsprechenden Aufgaben stellen. (mehr …)



Es ist eng, aber nicht zu spät - 11.08.2020

Corona hat uns alle in eine Richtung gedrängt, in die keiner wollte. Doch nach und nach zeigt sich, dass die Krise lediglich vorantreibt, was bisher nicht im Fokus stand, aber schon zuvor bedeutende Elemente der ITBranche waren. In unserem aktuellen Newsletter zitierten wir den Analysten Ranjit Atwal, der Ergebnisse aus der Studie Garner Insights „Big Data als Service Market“ vorstellte. Dieser Bericht dreht sich um die jüngsten Entwicklungen und Änderungen, die während des COVID-19-Ausbruchs verzeichnet wurden.

(mehr …)



1 2 3 10
ballbusting-guru.org porno-xxx.net