29.01.2021

Vergessen Sie gehirngerechtes Lernen

2021 soll alles besser werden. Der Impfstoff ist da, der Lockdown wird sicherlich nach den zuerst engeren Maßnahmen im Januar und Februar stückweise zurückgenommen. Der Treiber ist die Hoffnung nach einem normalen Leben und Arbeiten. Ebenso leicht wollen wir das Jahr starten mit einem ganz einfachen Thema, dem Lernen.  

Eines der ganz großen Geheimnisse ist nach wie vor das Zusammenwirken unserer Gehirnfunktionen in den einzelnen Partitionen und das Verarbeiten von Daten im Bereich des Lernens. Die Medien, Weiterbildungs-Institute und wir nehmen uns da nicht heraus, haben immer wieder betont, wie wichtig der Stil des Lernens eines Menschen ist. Wir sprechen von auditiven, visuellen, kommunikativen oder den motorischen Lerntypen und so weiter und versuchen damit Schubladen zu kreieren, in die wir dann unsere Studenten stecken können.  

Hirngerechte Lernstile sind eine Sackgasse 

Tatsache ist, dass das Lernen selbst mit den Lernstilen bisher nicht beschrieben werden konnte und so ausgeprägte Lerntypen kaum bedient werden können. Das Einzige was geschieht ist, dass wir versucht sind, Menschen in entsprechende Schubladen zu stecken oder Programme für solche spezifischen Lernanwendungen zu erstellen. Hörbücher, Videos, multimedial aufbereitete Lernprogramme versuchen letztendlich, alle diese Lerntypen zu bedienen. Leider ist dies viel zu kurz gegriffen, unser Gehirn besteht nicht aus einzelnen Teilen, die wir nach Belieben füttern können. Es funktioniert als holistisches System, alle Bereiche sind immer mit dabei. Doch es kommt noch dramatischer, denn unser Gehirn besitzt weitaus weitergehende außerordentliche Fähigkeiten. 

2021 ist das Jahr des angepassten Lernens 

Wissen Sie, was Neuroplastizität ist? Das ist die Fähigkeit des Gehirns sich selbst zu ändern. Die Neuronen in unserem Gehirn können ständig neue Verbindungen herstellen und alte Verbindungen kappen. Dass Sie das hier lesen können, ist nichts, was Ihrem Gehirn bei der Geburt geschenkt wurde, Sie mussten mühsam Buchstaben, Muster und Zusammenhänge lernen, um diesen Text als solchen zu entziffern und verstehen zu können. Dank der Neuroplastizität des Gehirnes entwickelten Sie ein Lese-Zentrum im Gehirn. Für jede Sprache, die Sie lernten, gibt es einen Teil im Gehirn, der für diese Aufgaben dann gebildet wurde. Benutzen Sie die fremde Sprache nicht ständig, fängt das Gehirn an, diesen Bereich wieder abzubauen. 

Lassen Sie Ihr Gehirn arbeiten 

Die Plastizität der Gebilde aus Neuronen ist eine der erstaunlichsten Vorgänge des Menschen und setzt nach wie vor viele Neurologen in Staunen. Bis vor wenigen Jahren nahm man an, dass die Entwicklung des Gehirnes im frühen mittleren Alter eines Menschen abgeschlossen sei. Doch heute wissen wir, dass bis zu unserem Lebensende die neurale Neu- und Umstrukturierung unseres Gehirnes nicht aufhören wird. Sie sind 85 und wollen noch anfangen Mathematik zu studieren? Für Ihr Gehirn ist das kein Problem, wie es hingegen mit den Motiven und limbischen Zuständen in Ihnen aussieht, steht auf einem anderen Blatt und stellt meisten eher eine Hürde dar, als das diese helfen.  

Das Lernen im IT-Bereich stellt uns vor ganz besondere Herausforderungen  

Ähnlich wie bei der Mathematik wehrt sich unser Gehirn zuerst einmal auf logische Zusammenhänge einzugehen. Besser als wir selbst weiß das Gehirn bereits, dass Mathematik nichts besonders Überlebenswichtiges ist und stuft es eher als Luxus ein. Doch in vielen Fällen haben wir unser Gehirn mit viel Leidenschaft und großer Mühe davon überzeugen können, dass wir die Erkenntnisse aus der Mathematik oder auch der IT sehr wohl in lebensgrundlegende Anwendungen umsetzen können.  

Dies kann aus drei Perspektiven und deren Motive betrachtet werden. Entweder Sie lieben Code und Programming, oder Sie lieben Ergebnisse, wenn ein Abnehmer in der Anwendung völlige Zufriedenheit signalisiert, oder Sie wurden von Ihrem Vorgesetzten oder dem Unternehmen dazu verpflichtet, IT-Seminare zu besuchen. 

In den ersten beiden Fällen werden Sie Ihr Gehirn längst davon überzeugt haben, dass Code etwas Gutes ist und einem Ziel folgt, was der Allgemeinheit dienlich ist. 

Im letzten Falle stehen Sie vor einer großen Hürde. Doch an dieser Stelle können wir Ihnen helfen.  

Wir können Ihnen gehirngerechtes Lernen anbieten 

Sie denken jetzt sicher, was für ein Widerspruch, versucht der Schreiber doch von Anfang an zu beweisen, dass es kein gehirngerechtes Lernen gibt. Sie haben Recht, aber verkennen die veränderte Perspektive, die ich damit einnehme. Denn die Neuroplastizität meines Gehirnes gestattet es mir, während des Schreibens dazu zu lernen. Hierbei wurde mir klar, dass wir aus einer höheren Warte, der Metaebene aus, immer noch von einem gehirngerechten Lernen sprechen können. Diesmal nicht mehr mit den einschränkenden vorgefertigten Lernstilen, sondern dem ganzen Menschen, der Wissen aufnimmt, gleich in welcher Art. Gehirngerecht in der Urfunktion des Gehirnes durch die bekannten Parameter der Verarbeitung von Wissen. 

Sie müssen Ihr Gehirn nicht überzeugen, ein IT-Seminar zu besuchen oder Ihr IT-Wissen auszuweiten. Sie müssen es ganz einfach tun, Ihr Gehirn wird folgen, weil es lernen will. Eine der grundlegenden Erkenntnisse ist, dass unser Gehirn hungrig ist nach Wissen, es will wachsen, es will Ordnung schaffen und Zusammenhänge verstehen lernen. Es hat großen Spaß am Lernen und setzt deshalb nach erfolgreichem Inhalieren von Wissen Hormone frei, die uns Glücksgefühle bereiten. 

Was wir Ihnen anbieten sind deshalb Seminare und Workshops, gleich ob Online oder als Präsenzevent, die Spaß machen. Der Spaßfaktor ist inzwischen wissenschaftlich als höchst effektiv nachgewiesen, weshalb kein Vorgesetzter darüber stolpern wird.  

Machen Sie 2021 zum Spaßjahr für Ihr Gehirn 

Geben Sie ihm was es sich wünscht und nebenbei werden Sie sehen, wie Ihre Karrierechancen zunehmen, Projekte erfolgreich abgeschlossen werden können, Umsätze steigen und Erfolg sich beinahe automatisch einstellt. Wir helfen Ihnen gerne dabei und stellen Ihnen das Gefäß zur Verfügung, um Ihre Weiterbildungskonzepte zum Spaß- und Erfolgsfaktor zu machen. Auf www.protranet.de finden Sie, wonach Ihr Gehirn hungert, greifen Sie jetzt zu.  

Rufen Sie unsere Berater an, die Ihnen gerne helfen, das für Sie optimale Weiterbildungskonzept zu entwickeln: 0800 3400311.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ballbusting-guru.org porno-xxx.net