08.03.2021

Die IT-Weiterbildungsbranche wartet auf etwas Neues

Täglich kommen neue Plattformen mit bisher undenkbaren Funktionen und Anwendungen auf den Markt. Die Pandemie hat der IT den nötigen Schub gegeben, der uns in kurzer Zeit um 10 Jahre voraus bringt und den Anschluss an die IT-Welt wiederfinden lässt. 

Soweit der Wunsch bei vielen deutschen IT Firmen. Auch wenn es nicht so aussieht als ob dies tatsächlich Wirklichkeit wird, ist der Vorwärtstrend der Digitalisierung inzwischen eindeutig sichtbar. Auch wir von der PROTRANET standen an der neuen Herausforderung, uns an die neue Wirklichkeit anzupassen. 

Doch bei der PROTRANET waren wir nicht zufrieden, einfach nur Seminare ab sofort online zu übertragen. Wir fragten zuerst die Kunden und dann die Wissenschaftler – und diese Resultate überraschten uns.  

Sollen wir diese wissenschaftlichen Resultate ernst nehmen? 

Wissenschaftliche Studien haben bewiesen, dass der sogenannte „Spaßfaktor“ einer der wichtigsten Treiber für eine lern-erleichternde Kondition bei der Teilnahme an Online-Events ist. Schon vor der Pandemie waren das kompetenzfokussierte Gamification-Prinzip, Serious Games und Simulationen im Einsatz. Der Spaßfaktor ist für die IT jedoch bisher kein wichtiger Faktor gewesen, doch in Zeiten, in denen wir neuen pandemischen Wirklichkeiten ausgesetzt sind, muss neu darüber nachgedacht werden. Beim Spaßfaktor geht es um den Wohlfühlfaktor, der wiederum äußerst wichtig für jede Tätigkeit ist.  

Psychologen weisen darauf hin, dass der Wohlfühlfaktor die erste mentale Instanz ist, die in einer Krise leidet, was sich direkt in Stress wandelt, zu verminderter Leistung führt und damit Fehler in der Wertschöpfungskette erzeugt.  

Was bedeutet der Wohlfühlfaktor beim IT-Learning? 

Bisherige Studien zeigen, dass bei hybriden und reinen Online-Veranstaltungen die Aufmerksamkeit der Schlüssel ist für einen effektiv größeren Impact beim Lernen. Aufmerksamkeit wiederum wird zu 100% vom Sicher- und Wohlfühlen gesteuert. Damit sich jeder mit dem Konzept wohlfühlt, müssen also auch die pädagogischen Ansätze neuen Maßgaben folgen. Bei gewöhnlichen, übertragenen Seminaren kommt es oft zu ungewollten und kaum bemerkten Spannungen, da die Ansprüche über Online-Kommunikation kaum abgeglichen werden können.  

Eine herkömmliche einfache lokale Version nach Online zu übertragen, also filmen und streamen, kann hier nicht hilfreich sein und wird zu Recht als minderwertiges Event eingestuft. Nimmt man das Format jedoch ernst, bedingt dies neue pädagogische Ansätze bei der Vermittlung von Inhalten und dem Rahmenkonstrukt. Folgende wissenschaftlich untermauerten Thesen sollten als Grundlage dienen: 

  • Wohlfühlen ist ein Muss in einer hybriden oder puren Online Umgebung. 
  • Der technologische Zugang muss besonders anwenderfreundlich gestaltet sein. 
  • Eine schnelle und leichte Orientierung für Teilnehmer im Format und auf der Plattform. 
  • Die Rollen sollten für jeden transparent sein. 
  • Jeder soll zu Wort kommen können. 

Der Umgang mit verstärkten Spannungen bei hybridem Setup muss hierbei offen und positiv gehandhabt werden. Das bedingt, dass Dozenten sensibel mit den verschiedenen Inputs von On- und Offline-Teilnehmern gleichzeitig umgehen können müssen. Ein Anspruch, der noch nie zuvor so im Raum stand und deshalb dringend berücksichtigt werden muss.  

Im ersten Schritt stellen wir Ihnen in diesem Blog die neuen Konzepte und Formen vor, die wir aus den Ansprüchen heraus konzipiert haben. Wenn Sie mehr über die Formate wissen möchten, welche Vorteile diese bergen und wie Sie daran teilnehmen können, dann empfehle ich Ihnen die Video Serie auf der Webseite anzuschauen. Komprimierter kann man dies nicht präsentieren.  

LIVEINAR® 

LIVE & ONLINE – EIN QUALITÄTS-SEMINAR IM (HOME) OFFICE ERLEBEN 

Ein LIVEINAR® wird als Online-Veranstaltung ohne Vor-Ort-Teilnehmer durchgeführt. Dieses multimediale Format ist eines der effizientesten Lösungen für die IT- Weiterbildungs-Strategie, mit enormen Desktop-Möglichkeiten innerhalb einer bidirektionalen Liveschaltung zwischen Dozent und Teilnehmern.  

Weitere Informationen erhalten Sie über unseren Newsletter, das Archiv finden Sie über diesen Link.  Eine Zusammenfassung aller Vorteile haben wir Ihnen in einem kurzen Video aufbereitet:

FLEXINAR® 

PRÄSENZ ODER ONLINE – Flexibler geht es nicht – ENTSCHEIDEN SIE SELBST!  

Dieses Konzept ist eine hybrid ausgerichtete Lernumgebung. Das FLEXINAR® ist keine Version entwickelt für den Lockdown, vielmehr ist es eine Erweiterung um eine Architektur des Lernens, welche uns über die Beschränkungen der Pandemie-Maßnahmen hinaus in eine neue digitale Welt des Lernens führen werden. 

Weitere Informationen erhalten Sie ebenfalls über unseren Newsletter, das entsprechende Archiv finden Sie über diesen Link.  Eine weiterführende Erklärung zum FLEXINAR® finden Sie in diesem Video:

Lernen ist Teil der neuen Wirklichkeit. Ob das hybride oder das reine Online-System-Konzept, unsere Berater stehen Ihnen Rede und Antwort für Ihre Bildungs-Strategie zum Erfolg. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ballbusting-guru.org porno-xxx.net