[promoslider]

On-demand-Anwendungsmanagement mit Citrix XenApp 6.5: So reduzieren Sie Ihre IT-Kosten im Unternehmen - 21.03.2013

 

Wieviele Administratoren sind nötig, um eine Windows-Anwendung auf einer Milliarde Computer zu installieren? Mit Citrix XenApp 6.5: einer. Tatsächlich bietet die bekannte Thin-Client-Lösung von Citrix zumindest die theoretische Möglichkeit, von bis zu einer Milliarde Endgeräten aus den gleichzeitigen Zugriff auf eine bestimmte Anwendung zu gewährleisten. Eine analoge Installation auf den einzelnen Endgeräten ist dazu nicht mehr nötig. Dass sich dadurch vor allem in großen Unternehmen Zeit und Geld einsparen lassen, dürfte jeder einsehen. Der Einsatz von Citrix XenApp bietet Unternehmen aber auch noch andere Vorteile.

(mehr …)



Alles ist App: Warum Listen und Bibliotheken bei SharePoint 2013 jetzt plötzlich „Apps“ heißen - 15.03.2013

Sie sind überall. Auf fast allen Computern und Telefonen sind sie zu finden und fast täglich warten neue im Internet zum Download. Die Benutzung von Apps ist vor allem für junge Smartphone-Benutzer so normal geworden, dass fast keiner mehr von Funktionen, Anwendungen, Programmen, usw. spricht, sondern nur noch von „Apps“. Das haben auch die SharePoint-Entwickler bei Microsoft bemerkt und um die Benutzung von SharePoint 2013 zu vereinfachen, nennen sie die Listen, Dokumentbibliotheken, Bildbibliotheken, Diskussionslisten, usw. neuerdings Apps. Eine gute Idee? (mehr …)



BYOD liegt im Trend: Was es bei der Nutzung privater Endgeräte im Unternehmen zu beachten gilt

Laut einer BYOD-Studie von Cisco haben im Jahr 2012 weltweit bereits 42 Prozent der Arbeitnehmer ihre privaten Endgeräte in ihrem Unternehmen genutzt – Tendenz steigend. Und von fast allen Unternehmen wird das inzwischen toleriert, weil es auch für  sie deutliche Vorteile bringt: eine erhöhte Zufriedenheit und Produktivität ihrer Mitarbeiter sowie Einsparungen bei den  IT-Kosten. Nur die IT-Abteilungen und vor allem Administratoren haben mit dem BYOD Trend noch ihre Pobleme, da er sie vor einige Herausforderungen stellt. Aber auch für sie gibt es eine gute Nachricht: die mit der Mobilität verbundenen Herausforderungen lassen sich meistern. (mehr …)



Das neue Office 2013 ist da! Ein Überblick über die verschiedenen Versionen - 01.02.2013

Seit dem 29. Januar 2013 ist es offiziell erhältlich: das neue Office 2013. Bisher auf TechNet- und MSDN-Abonnenten beschränkt, kann nun jeder die neuen Versionen der Microsoft-Programme WORD, Excel, PowerPoint, Outlook, OneNote, Publisher und Access nutzen. Dabei haben Benutzer die Wahl zwischen drei unterschiedlichen Einzellizenz-Varianten und ganz neu: einer Abo-Variante mit dem Namen „Office 365 Home Premium“ für 99 Euro pro Jahr. (mehr …)



Schöne neue Arbeitswelt: Was erwartet uns 2020?

Mobiler und flexibler: so lautet die zentrale Antwort auf die Frage, wie unsere Arbeitswelt 2020 aussehen wird. Ob sie lieber im Unternehmen oder in den eigenen vier Wänden arbeiten möchten, können die Mitarbeiter dann weitgehend selbst entscheiden. Möglich machen das bereits schon jetzt im Trend liegende Bring Your Own Device (BYOD)-Programme, die Mitarbeitern die Nutzung eigener Endgeräte für Firmenzwecke möglich machen; und damit zusammenhängende mobile Arbeitsmodelle, die von immer mehr Firmen initiiert und umgesetzt werden.

(mehr …)



Von 10 auf 100 Gigabit: So bringen Sie Ihr Ethernet auf Trapp

Die Datenmengen, die tagtäglich durch das Inter- oder Ethernet in Firmen geschickt werden, nehmen von Tag zu Tag zu. Vor allem durch das Cloud Computing werden zum Teil riesige Datenmengen generiert, die immer und überall abrufbar sein müssen. Mit 40/100 Gigabit Ethernet (GbE) ist ein schneller und sicherer Echtzeit-Zugriff auf Daten innerhalb einer Cloud-Umgebung möglich. Aber welche Voraussetzungen braucht man dafür und rechnet sich die Migration auch wirklich für Unternehmen? (mehr …)



Was bringt Excel 2013? Die wichtigsten Neuerungen

Schon auf den ersten Blick fallen die ersten Neuerungen bei Excel 2013 auf: die Schrift ist teilweise größer und insgesamt wirkt die Bedienungsoberfläche aufgeräumter und übersichtlicher strukturiert. Aber auch unter seiner Oberfläche bietet das bekannte Microsoft-Programm in seiner neuesten Versionen zahlreiche Neuerungen und Verbesserungen. Die wichtigsten davon stellen wir Ihnen im Folgenden vor. (mehr …)



Das Betriebssystem für die Cloud: Warum sich der Umstieg auf Windows Server 2012 lohnt - 22.01.2013

Rund 300 Neuerungen bringt Windows Server 2012 im Vergleich zu seinem Vorgänger mit sich, die meisten davon in den Bereichen Netzwerk, Internetanbindung und Cloud-Fähigkeiten. Die wichtigste Neuigkeit lautet dabei für Administratoren: Windows Server wird trotz der Fülle an neuen Funktionen nicht unübersichtlicher, sondern im Gegenteil wesentlich effizienter, schneller und leichter zu verwalten. Für alle, die noch nicht zu Server 2012 gewechselt haben, im Folgenden eine kurze Übersicht über wesentliche Änderungen. (mehr …)



Das PROTRANET INSTITUT - 21.12.2012

Das PROTRANET Institut hat sich als einer der führenden Anbieter von IT-Trainings am Markt etabliert und sich auf die Vermittlung von Expertenwissen spezialisiert. Aufbauend auf jahrelangen Branchenkenntnissen und -kontakten bieten wir Ihnen ein hochwertiges Angebot an IT-Seminaren, welches das gesamte Spektrum der modernen Informationstechnologie umfasst: von Betriebssystemen über Netzwerke bis hin zu Datenbanken und Programmierung. (mehr …)



Nicht kompliziert aber oft unterschätzt: Kostenloses ebook zum Thema IT Management - 01.11.2012

Wie betreibt man seine IT effektiv und effizient? Wie helfe ich als IT-Manager meinem Unternehmen wirklich weiter? Hilfreiche Antworten auf diese Fragen liefert Frank Koch in seinem Buch „IT Management„, das kostenlos im Internet erhältlich ist. Der Autor hat jahrelang bei Microsoft als IT-Berater gearbeitet und gibt sein praxiserprobtes Wissen nun zum Nulltarif an IT-Management-Einsteiger und Unternehmen weiter. (mehr …)



ballbusting-guru.org porno-xxx.net